Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Dauer- und Sonderausstellungen

LVR-Niederrheinmuseum Wesel

Die Dauerausstellung des LVR-Niederrheinmuseums wird ab 2020 zu sehen sein.


Sonderausstellungen

4.11. bis 31.12.2018

Unsere Familie im Ersten Weltkrieg

Die kleine Sonderausstellung ist ganz wesentlich aus persönlichen Hinterlassenschaften zusammengestellt, die aus dem Ersten Weltkrieg bis heute in Familienbesitz aufbewahrt blieben. Sie holt einen heute oft „abgelegten“ Teil der Familiengeschichte im Ersten Weltkrieg aus der Vergessenheit. Anhand zahlreicher Objekte aus über 70 privaten Nachlässen, vorwiegend aus dem Kreis Wesel, erfahren die Familien der Gegenwart Konkretes, vielfach aber auch Unbekanntes über das Leben ihrer Vorfahren im Ersten Weltkrieg, der vor hundert Jahren endete.

In der Ausstellung geht es nicht um Ursachen und Hintergründe dieses Krieges, nicht um seinen Verlauf und auch nicht um seine historischen Folgen. Die Präsentation richtet ihren Blick auf Menschen, die diesen Krieg erlebten und erlitten: Männer, Frauen und Kinder aus der hiesigen Region des Niederrheins. Es besteht daher kein Anspruch auf Vollständigkeit oder auf umfassende Analyse.

Zu sehen sind: Über 100 großformatige Reproduktionen von Fotos und Feldpostkarten, Briefe (auch im Transkript), Dokumente und weiteres Schriftgut und zahlreiche weitere zeitgenössische Exponate aus Nachlässen der Familien. Die Schau wird ergänzt mit einigen Exponaten aus dem Eigenbestand des Museums.


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr
Wir bitten um Verständnis,
dass wir am 24., 25. und 31.12. sowie Neujahr, Rosenmontag und Karfreitag
nicht erreichbar sind.