Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Ferienprogramme

LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs

Das LVR-Industriemuseum in Solingen lädt in den Oster-, Sommer- und Herbstferien zu einem abwechslungsreichen Ferienprogramm ein. Bei spannenden Aktionen und Ausflügen ist der Ferienspaß für Kinder und Familien garantiert!


Mittwoch, 24.10.2018, 10.30–12.30 Uhr und 14–16 Uhr

Schmiedewerkstatt
Ein heißes Angebot für Kinder

Junge Besucher haben die Gelegenheit, an der Esse der Gesenkschmiede Hendrichs das Schmieden auszuprobieren. Gemeinsam mit dem Museums-Schmied erhitzen Kinder im Schmiedefeuer ein Stück Stahl. Wenn das Material die richtige Temperatur hat, bearbeiten sie den rot glühenden Stahl. Mit dem schweren Hammer in der Hand schmieden sie schnell auf dem Amboss ihr eigenes Werkstück aus, das sie anschließend an der Werkbank ordentlich blank feilen. Da zum Schmieden mehr gehört als die Arbeit an Amboss und Esse, lernen die jungen Schmiede auch den richtigen Umgang mit dem Schmiedehammer und bekommen eine Lektion zum Arbeitsschutz. Haben die Kinder alle Arbeitsschritte erfolgreich abgeschlossen, werden sie zum „Schmiedegesellen des LVR-Industriemuseums“ ernannt.
Eine Teilnahme an dem Programm dauert circa eine Stunde. Sie richtet sich an Kinder ab sieben Jahren mit einer Mindestkörpergröße von 120 cm. Als Arbeitskleidung für die jungen Schmiede sind feste Schuhe, lange Hosen und langärmelige Oberteile Vorschrift. Die Kinder nehmen gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil teil, weil sie nicht durchgängig von einem Museumsmitarbeiter betreut werden.

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland
unter Tel. 02234 9921–555 oder info@kulturinfo-rheinland.de
Erwachsene 5 €, Kinder frei, Materialkosten pro Kind 2 €

Freitag, 26.10.2018, 15 Uhr

Führung für Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern
Von Taschenmessern, Scheren und Scherenschleifern aus Europa

In vielen Ländern in Europa wurden Scheren und Messer hergestellt, wie zum Beispiel in Frankreich, Italien und Großbritannien. Wenn man Taschenmesser genauer anschaut, entdeckt man feine Unterschiede. Die Führung lädt Kinder und Begleitung zum Mitmachen ein und stellt ausgewählte Exponate der Sonderausstellung Tradition und Leidenschaft. Schneidwaren aus Europa sowie aus der Dauerausstellung der Gesenkschmiede Hendrichs vor. Die Kinder können in einer Schatzkiste mit europäischen Taschenmessern stöbern, ein großes Taschenmesser zusammenbauen und unterschiedliche Scheren ausprobieren. Es wird auch eine Gelegenheit geben, selbst an einer Schleifstelle zu sitzen – und für ein Foto mit Schere und Arbeitskittel.

Erwachsene 6 €, Kinder frei

nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr
Wir bitten um Verständnis,
dass wir am 24., 25. und 31.12. sowie Neujahr, Rosenmontag und Karfreitag
nicht erreichbar sind.