Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Foto: Bildleiste von MEM

Schrift: größer/kleiner

Sie sind hier: www.kulturinfo-rheinland.de > Max Ernst Museum Brühl des LVR

Max Ernst Museum Brühl des LVR

Außenansicht des Max Ernst Museums Brühl des LVRWillkommen in der Welt von Max Ernst:
Entdecken Sie experimentelle Techniken, Phantasielandschaften und Traumwelten!

Für Max Ernst wurde in seiner Geburtsstadt Brühl Raum für die gesamte Bandbreite seines Werkes geschaffen: Eine einzigartige Sammlung erwartet die Besucher: Über 60 Skulpturen aus dem Privatbesitz des Künstlers, 90 Prozent seines graphischen Werkes und 36 D-Paintings, Liebes-Bilder, die Max Ernst seiner Frau Dorothea Tanning schenkte, laden zu einer Tauchfahrt ins Unbewusste ein.

Blick in die Dauerausstellung des Max Ernst Museums BrühlUndurchdringlich-düstere Waldlandschaften stehen dabei neben leuchtenden farbig-frohen Traumvisionen, mikroskopische Formate voller Bildwitz wechseln ab mit Visionen von Gewalt. Für Max Ernst galt es, die Wirklichkeit umfassender und die Welt in ihren kleinsten Bestandteilen wahrzunehmen. Im Museum lernen die Besucher den Künstler, der als einer der wichtigsten Vertreter des Dadaismus und Surrealismus im 20. Jahrhundert gilt, und sein vielseitiges Werk ausführlich und anschaulich kennen.

Anschrift:
Max Ernst Museum Brühl des LVR
Comesstraße 42 / Max Ernst Allee 1
50321 Brühl
Info-Telefon: +49 (0) 22 34 / 99 21–555 (kulturinfo rheinland)

www.maxernstmuseum.lvr.de

 

 

Logo kulturinfo rheinland

 

kulturinfo rheinland
ist eine Einrichtung der
Rheinland Kultur GmbH
des Landschaftsverbandes Rheinland