Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Barrierefreiheit

Bedingt durch die historische Bausubstanz sind nicht alle Gelände- und Gebäudeteile der ehemaligen Benediktiner-Abtei barrierefrei zugänglich.
BItte informieren Sie sich ggf. vor Ihrem Besuch.


Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Der Empfang ist nicht barrierefrei (2 Treppenstufen). Am Empfang erhalten Sie Hilfe.
Der InfoPunkt Abtei Brauweiler gegenüber dem Empfang ist nicht barrierefrei
(2 Treppenstufen). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Empfangs öffnen Ihnen auf Wunsch einen rückwärtig gelegenen barrierefreien Zugang zum InfoPunkt sowie zu den Behindertentoiletten.

Zugang zum Marienhof/Kreuzgang
Ein barrierefreier Zugang ist vom Haupttor aus über den ersten Innenhof (Prälaturhof) und einen Treppenaufzug möglich. Der Durchgang seitlich des Mittelbaus (ca. 70 m bzw. 100 Schritte) bietet einen Behindertentreppenaufzug; dieser ist allerdings nur für einen Rollstuhl geeignet und darf nur vom Empfangspersonal des LVR bedient werden. Bei einer Gruppe von Rollstuhlfahrenden wird dies zeitaufwendig.
Folgende alternative barrierefreie Route bietet sich an: Statt durch den Haupteingang zu gehen, benutzen Sie den Eingang (Eisentor) in den Abteipark zwischen gegenüberliegender Bushaltestelle und Kirche, einmal um die Kirche herum. Dort befindet sich ein ebenerdiger Zugang zum Kreuzgang im Marienhof der Abtei Brauweiler. Die Tür kann vom Empfangspersonal des LVR aufgeschlossen werden.

Abteikirche
Die Kirche ist nur bis auf Höhe der Vierung für Rollstuhlfahrer zugänglich. Chorbereich
und Krypta sind nicht zugänglich (Treppen).

nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr