Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Dauer- und Sonderausstellungen

LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg



Das stählerne Zeitalter begann in Oberhausen: Hier stand die erste Eisenhütte des Ruhrgebiets, hier bietet das LVR-Industriemuseum mit dem Museum der Schwerindustrie eine beeindruckende Zeitreise in die schwerindustrielle Vergangenheit der Region. Die Dauerausstellung erzählt in der historischen Zinkfabrik Altenberg die Geschichte einer Epoche, die das Gesicht des Ruhrgebiets geprägt hat.

Museumsbahnsteig

Der stillgelegte Bahnsteig an den Gleisen 4 und 5 des Oberhausener Hauptbahnhofs inszeniert diesen Ort als früheren Umschlagplatz der Schwerindustrie.

Hauptbahnhof Oberhausen, Gleis 4 und 5
Willy-Brandt-Platz | 46045 Oberhausen

Peter-Behrens-Bau – Museumsdepot

Der Peter-Behrens-Bau ist das ehemalige Hauptlagergebäude der Gutehoffnungshütte und heute das Museumsdepot des LVR-Industriemuseums.
Regelmäßig finden dort öffentliche Führungen durch die Sammlungsbestände statt.

Der Peter-Behrens-Bau ist nur bei öffentlichen Führungen
und Führungen auf Anfrage zugänglich.

Essener Straße 80 | 46047 Oberhausen


nach oben


Sonderausstellungen

Zinkfabrik Altenberg | Galerie | Hansastraße 20 | 46049 Oberhausen

7.6. bis 31.10.2017
Energizing young people
Länder, Leute, Energien

20.10.2017 bis 28.10.2018
Energiewenden – Wendezeiten

in der St. Antony-Hütte
10.3. bis 15.10.2017
Tongyuanju
Eine Arbeitersiedlung in Chongqing, China

St. Antony-Hütte
Antoniestraße 32 – 34
46119 Oberhausen

nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr