Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Veranstaltungen

im LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs

Mit öffentliche Sonntagsführungen, Abendführungen, Dieseltagen, Exkursionen, Jazz- und Klassikkonzerten bietet die Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen vielfältige Veranstaltungen, die zum Besuch einladen.


Samstag, 9.12.2017, 14–17.30 Uhr

Kreativworkshop Kinder basteln und bauen – Eltern kaufen Geschenke

Das Industriemuseum stellt an diesem Samstagnachmittag eine Vielzahl von verschiedenen Materialien zur Verfügung, mit denen frei nach Fantasie der Jungen und Mädchen gebastelt und gebaut werden kann. Unterstützt werden die jungen Ingenieure und Künstler bei ihren Entwürfen von der „Werkstatt für Verblüffung“. Die Kinder dürfen ihre Bastelarbeiten mit nach Hause nehmen. Das Angebot richtet sich an Kinder ab acht Jahren, die in der Zeit zwischen 14 Uhr und 17.30 Uhr im LVR-Industriemuseum betreut werden. Die Eltern haben in dieser Zeit die Gelegenheit, ohne Kinder Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Erwachsene sind aber auch herzlich eingeladen, an diesem Adventsprogramm in der Gesenkschmiede Hendrichs teilzunehmen.

Erwachsene 3 €, Eintritt Kinder frei, Materialbeitrag pro Person 5 €

Freitag, 26.1.2018, 17–18.30 Uhr

Mit der Taschenlampe durch die Gesenkschmiede Hendrichs
Abendführung für Kinder

Licht aus, Augen auf! Wir entdecken die verwinkelten Hallen und Gänge der historischen Fabrik im Licht unsere Taschenlampen. Es geht auf Entdeckungsreise: Sehen wir die Schatten historischer Maschinen – oder sind es vielleicht doch Fabelwesen? Schnell lassen sich auch mit den eigenen Händen die Schattenrisse von Gesichtern und Figuren an die Wände projizieren. Zum Ausklang lauschen wir in der historischen Schmiedehalle einer Geschichte.

Erwachsene 5 €, Kinder frei
Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921–555

Sonntag, 28.1.2018, zwischen 11–13 Uhr und zwischen 14.30–16.30 Uhr
Mittwoch, 28.3. und 4.4.2018, 10.30–12.30 Uhr und 14–16 Uhr

Schmiedewerkstatt – Ein heißes Angebot für Kinder ab 7 Jahren

Junge Besucher haben wieder die Gelegenheit an der Esse der Gesenkschmiede Hendrichs mal das Schmieden auszuprobieren. Gemeinsam mit dem Museums-Schmied werden Kinder im Schmiedefeuer ein Stück Stahl erhitzen. Wenn das Material dann die richtige Temperatur hat, bearbeiten sie den rot glühenden Stahl. Mit dem schweren Hammer in der Hand schmieden sie schnell auf dem Amboss ihr eigenes Werkstück aus, das sie anschließend an der Werkbank ordentlich blank feilen. Da zum Schmieden mehr gehört als die Arbeit an Amboss und Esse, lernen die jungen Schmiede im LVR-Industriemuseum auch den richtigen Umgang mit dem Schmiedehammer und bekommen eine Lektion zum Arbeitsschutz.

Eine Teilnahme an dem Programm dauert circa eine Stunde. Sie richtet sich an Kinder ab 7 Jahren mit einer Mindestkörpergröße von 120 cm. Als Arbeitskleidung für die jungen Schmiede sind feste Schuhe, lange Hosen und langärmelige Oberteile Vorschrift. Die Kinder nehmen gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil teil, da sie nicht durchgängig von einem Museumsmitarbeiter betreut werden.
Kinder 2 €, Erwachsene 5 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921–555

nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr