Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Ferienprogramme

LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs

Das LVR-Industriemuseum in Solingen lädt in den Oster-, Sommer- und Herbstferien zu einem abwechslungsreichen Ferienprogramm ein. Bei spannenden Aktionen und Ausflügen ist der Ferienspaß für Kinder und Familien garantiert!


Auf Spurensuche im Gebäude einer historischen Fabrik?

Dienstag, 24. Oktober bis Sonntag, 5. November 2017

Lauschen Sie gerne Berichten über das Leben von Arbeitern um 1900? Lösen Sie gerne Rätsel – oder legen Sie lieber selber Hand an bei verschiedenen Arbeitsschritten der Scherenproduktion? In diesen Herbstferien will das Team der Gesenkschmiede Hendrichs mit neuen Vermittlungsangeboten experimentieren und lädt Sie herzlich ein, mitzumachen. Neben Klassikern, wie dem handwerklichen Feilen von Scherenrohlingen, werden auch außergewöhnliche Angebote im Programm stehen.

Das Angebot richtet sich an Kinder, Familien und Einzelbesucher ohne Voranmeldung und findet parallel zu den üblichen Öffnungszeiten in der Dauerausstellung statt.

Die Zusatzangebote sind kostenfrei, Besucher zahlen nur den üblichen Museumseintritt.

Das hat sich gewaschen!

Kreativworkshop in der alten Wäscherei Weegerhof

Dienstag, 21. Oktober 2017, 14–16 Uhr

Der Workshop in der alten Wäscherei Weegerhof beginnt mit einer kurzen Führung durch das alte Waschhaus. Dann stehen Spiele und Experimente mit Seife und Seifenblasen auf dem Programm. Und aufgepasst: Runde Seifenblasen kennt jeder, wir machen eckige.

Treffpunkt: Waschhaus Weegerhof, Hermann-Meyer-Str., zwischen Hausnummer 30/28 und 26, 42657 Solingen
Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921–555
5 €

Schmiedewerkstatt

Ein heißes Angebot für Kinder

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 10.30–12.30 Uhr und 14–16 Uhr
Gemeinsam mit dem Museumsschmied erhitzen Kinder im Schmiedefeuer ein Stück Stahl. Da zum Schmieden mehr gehört als die Arbeit an Amboss und Esse, lernen die jungen Schmiede auch den richtigen Umgang mit dem Schmiedehammer. Haben sie alle Arbeitsschritte erfolgreich abgeschlossen, werden sie zum „Schmiedegesellen des LVR-Industriemuseums“ ernannt.
Eine Teilnahme an dem Programm dauert circa eine Stunde und richtet sich an Kinder ab 7 Jahren mit einer Mindestkörpergröße von 120 cm. Als Arbeitskleidung sind feste Schuhe, lange Hosen und langärmelige Oberteile Vorschrift. Die Kinder nehmen gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil teil, da sie nicht durchgängig von einem Museumsmitarbeiter betreut werden können.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921–555
Kinder 2 €, Erwachsene 4,90 €

Bunt oder mit Blüten?

Seifenworkshop für Kinder im Waschhaus Weegerhof

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 14–16 Uhr
Der Workshop in der alten Wäscherei beginnt mit einer kurzen Führung durch das alte Waschhaus, bei der es spannende Dinge zu entdecken gibt. Dann können die Kinder unter fachkundiger Anleitung eigene Seifen herstellen. Am schwersten wird jetzt die Entscheidung sein, welche Farbe oder welche Form gewählt wird und soll mit Glitzer oder lieber doch mit Blüten verziert werden? Egal, auf jeden Fall macht das Waschen mit einer selbstgemachten Seife viel mehr Spaß.

Treffpunkt: Waschhaus Weegerhof, Hermann-Meyer-Str., zwischen den Häusern Nr.30/28 und 26, 42657 Solingen.
Anmeldung erforderlich bis 16.10. unter Tel. 02234 9921–555
9 €

Kinderführung durch die Sonderausstellung "Arbeitswelt und Industrialisierung Anatoliens aus der Sicht junger Künstler"

Für Kinder ab 8 Jahren

Freitag, 27. Oktober 2017, 16 Uhr
Die Kunstpädagogin Solveig Schuppler geht mit Kindern ab acht Jahren und deren Familien durch die Ausstellung Arbeitswelt und Industrialisierung Anatoliens aus der Sicht junger Künstler und untersucht anhand einiger Leitfragen gemeinsam mit den Besuchern die ausgestellten Kunstwerke.

3 €, Kinder haben freien Eintritt

nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr