Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Ferienprogramme

LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs

Das LVR-Industriemuseum in Solingen lädt in den Oster-, Sommer- und Herbstferien zu einem abwechslungsreichen Ferienprogramm ein. Bei spannenden Aktionen und Ausflügen ist der Ferienspaß für Kinder und Familien garantiert!


Mittwoch, 25.7. und 15.8.2018, jeweils 10.30–12.30 Uhr und 14–16 Uhr

Schmiedewerkstatt
Ein heißes Angebot für Kinder

Junge Besucher haben wieder die Gelegenheit, an der Esse der Gesenkschmiede Hendrichs mal das Schmieden auszuprobieren. Gemeinsam mit dem Museumsschmied werden Kinder im Schmiedefeuer ein Stück Stahl erhitzen. Wenn das Material dann die richtige Temperatur hat, bearbeiten sie den rot glühenden Stahl. Mit dem schweren Hammer in der Hand schmieden sie auf dem Amboss ihr eigenes Werkstück aus, das sie anschließend an der Werkbank ordentlich blank feilen. Da zum Schmieden mehr gehört als die Arbeit an Amboss und Esse, lernen die jungen Schmiede auch den richtigen Umgang mit dem Schmiedehammer und bekommen eine Lektion zum Arbeitsschutz. Haben die Kinder alle Arbeitsschritte erfolgreich abgeschlossen, werden sie zum „Schmiedegesellen des LVR-Industriemuseums“ ernannt.

Dauer: ca. 1 Std. | Kinder ab 7 Jahren mit einer Mindestkörpergröße von 120 cm.
Als Arbeitskleidung für die jungen Schmiede sind feste Schuhe, lange Hosen und langärmelige Oberteile Vorschrift. Die Kinder nehmen gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil teil, weil sie nicht durchgängig von einem Museumsmitarbeiter betreut werden.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921–555

Kinder 2 € | Erwachsene 5 €

Freitag, 27.7.2018, 15.30–17 Uhr
Samstag, 25.8.2018, 15.30–17 Uhr

Technische Spiele
Führung für Kinder und ihre Begleiter

Wie funktioniert eigentlich eine Transmissionsanlage? Was ist der Zweck von einem Schwungrad? Wie arbeitet eigentlich eine Spindelpresse? Und was hat die Exzenterschlange im Museum zu suchen? Wer denkt, dass es ganz schön kompliziert ist, diese technischen Details zu verstehen, der kennt noch nicht die neuen „Technischen Spiele“ in der Gesenkschmiede Hendrichs. Erst seit Kurzem stehen die vier neuen Objekte in der alten Fabrik. Sie erklären spielerisch und ganz leicht verständlich scheinbar komplizierte Sachverhalte rund um die Antriebs- und Maschinentechnik in der Gesenkschmiede. Das Museum lädt Kinder von sechs bis zwölf Jahren ein, bei dieser Führung die neuen technischen Spiele im LVR-Industriemuseum Solingen zu testen.

Erwachsene 5 €, Kinder frei

Samstag, 4.8.2018, 13.30–16.30 Uhr
Donnerstag, 9.8.2018, 10.30–13.30 Uhr

Selbstgebaut! Mit Feile, Zange und Schraubendreher
Eine offene Ferienwerkstatt für Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern

In den historischen Werkstätten der Gesenkschmiede Hendrichs greifen wir zum Werkzeug! Eine schnelle Skizze auf dem Papier – dann werden eigene Ideen in die Tat umgesetzt. Nach einer kurzen Einführung in den Umgang mit Werkzeug stellen wir Nützliches und Schönes aus Scherenrohlingen her. Die Erwachsenen gestalten gemeinsam mit den Kindern, dabei steht ihnen ein Mitarbeiter aus dem Museum zur Seite. Als Ausgangsmaterial dient der Stahl, aus dem Scheren hergestellt werden. Im Mittelpunkt stehen Fertigkeiten der Metallbearbeitung und vor allem Spaß am gemeinsamen Gestalten. Die entstehenden Werke dürfen mit nach Hause genommen werden.

Für Kinder ab 8 Jahren. Die Teilnahme der Eltern oder Großeltern ist für Unterstützung und Aufsicht erforderlich. Der Workshop dauert circa 30 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, interessierte Besucher können jederzeit während der angegebenen Workshopzeiten mitmachen. Wir bitten um Verständnis, falls aufgrund großer Nachfrage Wartezeit entsteht.
Erwachsene 5 € | Kinder frei | Materialkosten 2 € je Kind

Dienstag, 21.8.2018, 11–14 Uhr

Schneiden, Ritzen, Schmelzen – Kreatives Kaputtmachen
Mit der Werkstatt für Verblüffung

Um eine ganz besondere Art von Schneiden geht es in diesem Sommerferienworkshop.
Mit einem Hitzdraht schneiden Kinder Styropor zu, aus dem sie dann ein Monster bauen. Neben dem kraftfreien Schneiden mit dem Hitzdraht können die Kinder in dem Workshop mit verschiedenen anderen Werkzeugen weitere Materialien bearbeiten und zersägen – mit anderen Worten kaputt machen. So lernen sie sehr spielerisch den Umgang mit Werkzeugen, testen die Eigenschaften verschiedener Materialien und bauen ganz kreativ eine eigene kleine Skulptur.

Für Kinder ab 7 Jahren | 5 €

Montag, 27.8.2018, 10–16 Uhr

Dienstag, 28.8.2018, 10 –16 Uhr

Das Ferien-Finale
Mit zahlreichen Werkstätten rund um Handwerk und kreativen Gestalten

An den letzten beiden Tagen der Sommerferien haut das LVR-Industriemuseum noch einmal richtig auf die Pauke. Gemeinsam mit dem Solinger Spielmobil und Projekten des Kulturrucksack NRW bietet das Museum zum Ferienabschluss ein attraktives Programm für Familien, einzelne Kinder und Feriengruppen. Im Museum und auf dem Gelände der Gesenkschmiede Hendrichs laden ganz unterschiedliche Werkstätten Kinder im Alter von 6 – 14 Jahren zum Mitmachen ein. Zahlreiche Handwerker und Künstler kommen. Die Palette der Angebote reicht von Schreinern über Metallbearbeitung zum Töpfern und Experimentieren mit technischen Versuchen und Skulpturenbau.

Feriengruppen werden um Anmeldung bei kulturinfo rheinland unter Tel. 02234 9921–555 gebeten. Familien und einzelne Kinder brauchen sich nicht anmelden.

Erwachsene 5 € | Kinder frei | Materialkosten pro Kind 2 €

nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr
Wir bitten um Verständnis,
dass wir am 24., 25. und 31.12. sowie Neujahr, Rosenmontag und Karfreitag
nicht erreichbar sind.